VERSTANDen

Organisations- & Qualitätsentwicklung für Dienstleistungsunternehmen

EFQM Modell - Kriterien













Die neun Kriterien des Modells dienen zur Beurteilung des Fortschritts eines Unternehmens auf seinem Weg zu Spitzenleistungen.


Das ausgewogene Bewertungsmodell orientiert sich an der erfolgreichen Zielerreichung. Es berücksichtigt die Ansätze Befähiger und Ergebnisse je zur Hälfte. Die Befähigerkriterien sind jene Komponenten einer Organisation, die sie befähigen, hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Sie sind individuell gestaltbar und werden massgeblich von der Führung sowie der Politik und Strategie beeinflusst. Die Strategie bestimmt sodann auch das optimale Management aller Ressourcen. Die Umsetzung aller Tätigkeiten in der Organisation erfolgt durch geführte und laufend verbesserte Prozesse, deren Effizienz und Effektivität periodisch gemessen werden.